Europa im Geisterkrieg

Europa im Geisterkrieg

作者:Stegmaier, Werner
ISBN:9781783744435
语言:German
出版社:Open Book Publishers
格式:Pdf
资源下载
此资源为免费资源,请先后下载

Keywords

Nietzsche; Philosophie; Wahrheit; Zarathustra; Vernunft; gute Europäer; Friedrich Nietzsche; Moral; Nachlass

Abstract

The volume unites 20 studies on Nietzsche by Werner Stegmaier, who has given strong impetus to Nietzsche’s international research in the past three decades and, for eighteen years, together with Günter Abel, the Nietzsche Studies, the leading international organ of Nietzsche research. and published the monographs and texts on Nietzsche research. The studies deal with basic questions of Nietzsche’s philosophy. They set (I) with its redefinition of truth and philosophy and (II) its temporalization of thinking under (III) renouncing ‘reason’ in the determination of man, interpret from here the (IV) anti-teachings of Nietzsche’s Zarathustra, outline (V) Nietzsche’s ethics for ‘good Europeans’ and conclude (VI) with the interpretation of Nietzsche’s self-assessment as the fate of philosophy and humanity (Ecce Homo, Why I Am a Destiny 1) and an assessment of Nietzsche’s future, which has started for over a century. Werner Stegmaier, born in 1946, was the founding director of the Institute of Philosophy at the University of Greifswald after the collapse of the Soviet Union and established the North and East European Forum for Philosophy, which brought the Institute of Philosophy around the Baltic Sea into new conversation with each other and there to philosophical reorientations contributed. He has worked in a variety of fields, including metaphysics and its basic concept of substance, great philosophers from antiquity to the present, the philosophical relevance of Jewish tradition, and above all to the philosophy of Nietzsche. He was always concerned with questions of First Philosophy, especially what constitutes our reality, how it is conveyed through signs and communication, how concepts exist in time and what we are dealing with in thinking. He introduced the concept of orientation as an elementary concept of philosophy and developed a comprehensive philosophy of orientation. Der Band vereinigt 20 Studien zu Nietzsche von Werner Stegmaier, der in den vergangenen drei Jahrzehnten der internationalen Nietzsche-Forschung starke Impulse gegeben und zuletzt achtzehn Jahre lang, zusammen mit Günter Abel, die Nietzsche-Studien, das international führende Organ der Nietzsche-Forschung, geleitet und die Monographien und Texte zur Nietzsche-Forschung herausgegeben hat. Die Studien handeln von Grundfragen der Philosophie Nietzsches. Sie setzen ein (I) mit seiner Neubestimmung der Wahrheit und der Philosophie und (II) seiner Verzeitlichung des Denkens unter (III) Verzicht auf ,die Vernunft‘ bei der Bestimmung des Menschen, interpretieren von hier aus (IV) die Anti-Lehren von Nietzsches Zarathustra, umreißen (V) Nietzsches Ethik für ,gute Europäer‘ und schließen (VI) mit der Interpretation von Nietzsches Selbsteinschätzung als Schicksal der Philosophie und der Menschheit (Ecce Homo, Warum ich ein Schicksal bin 1) und einer Einschätzung von Nietzsches Zukunft, die schon seit über einem Jahrhundert begonnen hat. Werner Stegmaier, Jahrgang 1946, war Gründungsdirektor des Instituts für Philosophie der Universität Greifswald nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und baute das Nord- und osteuropäische Forum für Philosophie auf, das Institute für Philosophie rund um die Ostsee neu miteinander ins Gespräch brachte und dort zu philosophischen Neuorientierungen beitrug. Er hat auf vielfältigen Gebieten gearbeitet, unter anderem zur Metaphysik und ihrem Grundbegriff der Substanz, zu großen Philosophen von der Antike bis zur Gegenwart, zur philosophischen Aktualität der jüdischen Tradition, vor allem aber zur Philosophie Nietzsches. Dabei ging es ihm stets um Fragen der Ersten Philosophie, insbesondere die, was unsere Realität ausmacht, wie sie durch Zeichen und Kommunikation vermittelt wird, wie Begriffe in der Zeit existieren und womit man es beim Denken zu tun hat. Er führte den Begriff der Orientierung als elementaren Begriff der Philosophie ein und entwickelte eine umfassende Philosophie der Orientierung. 

资源下载此资源仅限注册用户下载,请先
资源下载
作者:Stegmaier, Werner
ISBN:9781783744435
语言:German
出版社:Open Book Publishers
格式:Pdf

如果您有任何问题,请随时与我们联系,谢谢。Europa im Geisterkrieg 内容均搜集于网络,本身不存储任何资源,如侵犯到您的权益,请提交反馈,我们将配合您第一时间删除。

0
封面图

评论0