Globalization and the City: Two Connected Phenomena in Past and Present

Globalization and the City: Two Connected Phenomena in Past and Present

作者:Exenberger, Andreas
ISBN:9783902811967
语言:English
出版社:innsbruck university press
格式:Pdf
资源下载
此资源为免费资源,请先后下载

Keywords

global network; globalgeschichte; globalization; globale netzwerke; globalisierung; multidimensionaler urbaner raum; multidimensional urban spaces; global history; Vienna; Zanzibar

Abstract

“The world today is far less a global village than a “global city”, as global network of multidimensional urban spaces of congestion prominently forming – and also formed by – globalization. But the relevance of cities is nothing but new. They were essential for culture and civilization worldwide, they allowed a centralization of power and knowledge and they were crucial for the division of labor and for the organization of mass demand. Further, as places of intense and continuous interactions, cities are the locations par excellence for global history to take place. Thus, there is a need to study the history of cities in connection with the history of globalization from this perspective. This book is dedicated to contribute to the still underdeveloped but growing literature connecting the history of cities worldwide and their relation to global processes. The authors do so from various disciplinary backgrounds and by referring to different times and places. We visit ancient Alexandria, nineteenth century Zanzibar, and modern-day São Paolo, among others, and we view these cities not only in their globality, but also through their heritage, their economic relevance, their architecture, or financial flows connecting them. Further, the book also contains systematic considerations about “global city”, especially the general role of cities in development, cities in global history teaching, and cities’ relationships to global commodity chains.” Die Welt ist heute viel weniger ein globales Dorf als eine globale Stadt, eine „global city“. Dieses weltumspannende Netzwerk multidimensionaler urbaner Räume der Verdichtung steht dabei in einem wechselseitigen Verhältnis zu Globalisierung: es gestaltet sie zugleich, wie sie auch durch sie beständig mitgestaltet wird. Aber die Bedeutung von Städten ist alles andere als neu. Weltweit waren sie entscheidend für Kultur und Zivilisation, sie erlaubten eine Zentralisierung von Macht und Wissen und sie waren zentral für die Arbeitsteilung und die Organisation der Massennachfrage. Als Plätze der anhaltenden Interaktion waren und sind Städte außerdem prototypische Orte, an denen sich Globalgeschichte ereignet. Daher ist es nötig, die Geschichte von Städten in Zusammenhang mit der Geschichte der Globalisierung zu erzählen. Dieses Buch untersucht den Zusammenhang zwischen der Geschichte von Städten weltweit und ihre Beziehung zu globalen Prozessen. Die AutorInnen betrachten u.a. das antike Alexandria, Zanzibar im 19. Jahrhundert und das heutige São Paolo nicht nur in ihrer Globalität, sondern auch durch ihr kulturelles Erbe, ihre wirtschaftliche Bedeutung, ihre Architektur oder durch Finanzflüsse zwischen ihnen. Zudem enthält das Buch systematische Beiträge zur „globalen Stadt“, insbesondere zur Rolle von Städten für die Entwicklung, den Stellenwert von Städten im Globalgeschichteunterricht und ihre Beziehung zu globalen Güterketten. 

资源下载此资源仅限注册用户下载,请先
资源下载
作者:Exenberger, Andreas
ISBN:9783902811967
语言:English
出版社:innsbruck university press
格式:Pdf

如果您有任何问题,请随时与我们联系,谢谢。Globalization and the City: Two Connected Phenomena in Past and Present 内容均搜集于网络,本身不存储任何资源,如侵犯到您的权益,请提交反馈,我们将配合您第一时间删除。

0
封面图

评论0